Derzeit haben wir 08 Hunde, 15 Katzen und 02 weitere Tiere zu vermitteln! Vielleicht auch das passende für SIE? Einfach mal durchstöbern >>

Leny

Tierart: Hund Rasse: Spitz-Mix
Leny kam vor 5 Jahren aus der Slowakei und wurde damals von uns vermittelt. Nun ist er wieder auf der Suche nach einem neuen, liebevollen Zuhause.

Weiterlesen: Leny

Niko II

Tierart: Hund Rasse: Hütehund
Niko ist ein so feiner Kerl, hat er einen erst einmal kennengelernt.

Weiterlesen: Niko II

Jacky

Tierart: Hund Rasse: Zwergpinscher
Jacky ist eine eher unsichere Hündin, fremde Situationen machen ihr Angst. Sie ist aber auch neugierig, und wenn sie Vertrauen fasst, wird sie eine nette Begleiterin sein.
Sie ist lieb, hört gut, wenn man sie ruft, macht schön "Sitz" und ist eigentlich ein fröhliches Hundemädchen.

Sie kennt Katzen. Kinder sollten schon etwas größer sein. Da sie bereits durch mehrere Hände gegangen ist, sucht sie nun endlich einen Platz für den Rest ihres Lebens.

Weiterlesen: Jacky

Bella

Tierart: Hund Rasse: Deutscher Schäferhund - Border Collie - Mix
Bella ist eine liebe und freundliche Hündin, sie hat mittlerweile auch wieder eine normale Figur. Sie mag alle Menschen gern und ist gerne immer mit dabei. Bella wird nicht zu anderen Hündinnen oder Katzen vermittelt, sehr gerne aber in eine Familie mit Kindern! Etwas Hütehunderfahrung wäre von Vorteil, der Besuch einer Hundeschule wird angeraten.

Weiterlesen: Bella

Big

Tierart: Hund Rasse: Cane Corso Italiano / Labrador - Mix
Big heißt nicht umsonst so: er ist wirklich B I G. Dementsprechend sollten seine neuen Besitzer auch mit beiden Beinen fest auf dem Boden stehen und es könnte von Vorteil sein, sich mit der vermuteten Rasse auseinander zu setzen.

Weiterlesen: Big

  • Letzte Aktualisierung: Sonntag 21. Januar 2018, 13:54:07.

sorgenkind

 

Penny

 

penny1

Penny hat ein Problem mit der Blase, eine sogenannte Überlaufblase. Das heißt, das sie ab und an unkontrolliert Urin verliert. Damit sie richtig Urin lassen kann, bekommt Penny ein Medikament zur Muskelentspannung. Da Bewegung ihre Muskeln stärkt, sollte Penny Freigang bekommen. Zusätzlich hat sie eine Bewegungsstörung der Hinterbeine (Hypermetrie), dadurch werden die Ziel-bewegungen zu weit ausge-führt. Diese Erkrankung beeinträchtigt sie aber in keinster Weise, sie kann ganz normal springen und rennen. Es bedarf auch dafür keine Medikamente.
Penny ist eine sehr sensible ruhige Katze, die es genießt, wenn man ruhig und viel mit ihr spricht. Sie braucht ein stabiles ruhiges Umfeld, und eine Gegend, die sehr ruhig ist. Gerne kann sie auch bei älteren Menschen einziehen. Im neuen Zuhause sollten keine anderen Katzen und Kinder vorhanden sein.

 

Amtliche Tierschutz

 

Tierschutzverein Wetzlar und Umgebung e.V., Magdalenenhäuser Weg 34, 35578 Wetzlar
Tel.: 06441 22451, email: tierheim-wetzlar@web.de - Copyright © 2013. All Rights Reserved.