Derzeit haben wir 07 Hunde, 17 Katzen und 03 weitere Tiere zu vermitteln! Vielleicht auch das passende für SIE? Einfach mal durchstöbern >>

Sie haben bereits eines unserer Tiere "adoptiert"? Gerne können Sie uns einige Zeilen über Ihr neues Familienmitglied schreiben, 1-2 Fotos dazupacken und alles an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken! Bitte achten Sie darauf, dass die Fotos zusammen nicht mehr als 5 MB haben, vielen Dank.

(Wenn Sie möchten, dass Ihre Post hier veröffentlicht wird, schreiben Sie das bitte ausdrücklich in die Mail, da wir auch einige Post von Ehemaligen unabhängig von unserer Homepage bekommen.)

Post von Anna

Liebes Team vom Tierheim Wetzlar!

anna ganz neuanna neuAnna hat sich gut bei uns eingelebt! :)

Mit Kira tobt sie viel rum. Die zwei haben eine Menge Spass zusammen. Kira hat Anna auch beigebracht wie man die Dosenöffner (uns) zur frühest möglichen Uhrzeit am besten weckt ;). Das haben die zwei mittlerweile perfektioniert.  Es ist schön Anna bei uns zu haben.
Vielen Dank, dass sie bei uns einziehen durfte!

Viele liebe Grüße von Anna, Kira, Jasmin und David

Post von Jule (3. Geburtstag)

Liebes Tierheimteam!

Jule3

Jule2Wir feiern heute Jules 3. Geburtstag und danken Ihnen noch mal ganz herzlich, dass Jule Ende Mai bei uns einziehen durfte. Sie hat sofort all unsere Herzen erobert. Jule ist eine ganz große Bereicherung für unsere Paula und unsere Familie. Durch ihre aufgeweckte Art bringt sie schon am frühen Morgen gute Laune in den Tag. Jule ist sehr gelehrig, schaut sich vieles von unserer Paula ab und hat dadurch die gleichen Freiheiten wie Paula. Spielen mit Paula, Leckerli-Suche, Treibball, Dummy und Geschicklichkeitsspiele sind ihre Lieblingsbeschäftigungen. Wir wünschen allen Tieren ein liebevolles Zuhause und Ihnen weiterhin eine gute Vermittlung.

Jule neu
Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr
wünscht Familie Timm aus dem Wittgensteiner Land.

Post von Sam

Kater Sam grüßt das Tierheim Wetzlar!

sam


 

Sam hat die Kastration bestens überstanden und macht jetzt schon seit ein paar Wochen den Garten unsicher. Es gibt dort jetzt einige Mäuse (und leider auch Amseln) weniger. Ansonsten klappt alles sehr gut und er entwickelt sich prächtig. Abends ist er dann, "nach der Jagd", schachmatt und total verschmust. Das hält ihn aber nicht davon ab, uns in der Küche zu "helfen"

 


 

Post von Lenny (Oskar)

Hallo Tierheim Wetzlar, hallo Frau Willert!

 

Nun ist Oskar seid 3 Tagen bei uns. Hier kommen wie versprochen ein paar Bilder.

lennyEs ist wirklich erstaunlich aaaaaaber bisher ist noch kein Fell geflogen. Lucy hat sich total über ihren neuen Spielkameraden gefreut und ihn ins Herz geschlossen.

lenny1Im Moment liegen sie entweder zusammen in einer der vielen Kisten oder Lucy läuft hinter Oskar hinterher. Da Oskar sich nicht mehr so oft in den Kisten versteckt hat er scheinbar eher Respekt als Angst vor Lucy. Auch das Futter wird problemlos geteilt.

 

lenny2

Das mit der Toilette funktioniert momentan noch nicht. Oskar hat sich eine Ecke in der Toilette ausgesucht. Na ja, wenigstens nicht den Teppich. Die Fliesen kann man gut putzen. Wir vertrauen darauf, dass er irgendwann, wie Lucy, die große Wanne mit Streu als Toilette benutzen wird. Uns ist es erstmal am wichtigsten, dass sich die Beiden weiterhin gut verstehen.

So, das soll für heute erstmal reichen. Wir wünschen noch eine schöne Woche.

Liebe Grüße die Familie Riemer

Post von Luna

Hallo liebes Tierheim!
 
Anbei paar Bilder von der Kaninchendame "Luna".
luna3
lunaluna1
Sie hat sich sehr gut eingelebt! :)
Die ersten paar Tage hatte sie noch ganz schön viel Angst, soooo viele neue Eindrücke und vor allem der Mann "Paul" im Stall, den fand sie sehr gruselig...
Aber jetzt hat sie gemerkt das Paul doch ein ganz netter ist, tobt und springt mit ihm im Stall oder im Vorraum um die Wette.
 
Liebe Grüße, Laura Heumann

Post von Digdig

Detektiv DIGDIG in: "Geheime Mission Leckerli"

digdig1Digdig2

digDigdig6

Digdig3Digdig5

Post von Tiffi und Sprite

Liebe Tierheimer,
 
tiffisprite
gerade hat sich Tiffi, vor meinem Notbook breit gemacht und holt sich ihre Streicheleinheiten. Das Schreiben ist dadurch etwas erschwert. Auch Sprite hat sich gut eingelebt. Beide haben schon ihre Lieblingsplätze. Der von Tiffi ist allerdings so versteckt, dass ich mit Blitzlicht fotografieren müsste, das will ich ihrem einen Auge ersparen. Zum Abschluss meiner Mail ist Tiffi dann etwas zur Ruhe gekommen, so konnte ich auch sie fotografieren.
Viele Grüße von Tiffi, Sprite und Andreas (Lommler)Thamer

 

Post von Johnny (Little John)

Johnny grüßt das Tierheim-Team!

Hallo, wir möchten Euch mit ein paar Bildern die tolle Entwicklung unseres Johnnys zeigen:

little2

little1little3Er zeigt uns sehr viel  Zuneigung und hat uns als Familie angenommen!


Vielen Dank nochmal an das ganze Tierheim-Team!

Post von Maddox

Hallo, liebe Leute im Tierheim!

Maddox1Maddox hat sich schon super bei uns eingelebt! Inzwischen hat er auch das ganze Haus in Augenschein genommen. Die Kellerräume, Garage ... alles. Kaputt gemacht hat er auch schon was, kann ja mal passieren. Und ein kleiner Strolch ist er. Hat sich die Milch geklaut, sie bis in den Flur geschleppt, umgeworfen und genüsslich geschleckt. Bei ihm muss man besser alles wegräumen. Diese Woche wird er geimpft.

(Kleiner Tipp: Mit einem klick auf die Bilder werden sie größer und es gibt noch einen kleinen Text dazu.)

Liebe Grüße, euer Maddox!

Maddox3Maddox6

Maddox5Maddox2

Post von Hummel und Flecki


Hallo liebes Tierschutzteam,

hasi1hase3
die beiden Kaninchen Hummel und Flecki haben sich schon gut bei uns eingelebt. Jetzt sind alle 3 tagsüber draußen und kommen nachts rein weil es noch teilweise zu kalt wird. Es ist so schön, besonders Flecki buddelt so gerne und scheint das neue Gehege zu genießen. Eigentlich müsste ich ein Video schicken :) und sie ist tatsächlich wie ein Hund, ein richtiger Glücksgriff, ein ganz ausgeglichenes Tier. Ich würde  behaupten, dass es allen gut geht und sie mit Freude ihr neues Gehege erforschen und umgestalten.

has12PS.: zu dem Bild mit unsere Hündin: keine Sorge, sie ist nur mit mir im Gehege und ist ganz vorsichtig und lieb bei den Kaninchen :) 

Liebe Grüße, Ireen Ferdek

 

 

  • Letzte Aktualisierung: Montag 21. Mai 2018, 06:49:26.

sorgenkind

 

Penny

 

penny1

Penny hat ein Problem mit der Blase, eine sogenannte Überlaufblase. Das heißt, das sie ab und an unkontrolliert Urin verliert. Damit sie richtig Urin lassen kann, bekommt Penny ein Medikament zur Muskelentspannung. Da Bewegung ihre Muskeln stärkt, sollte Penny Freigang bekommen. Zusätzlich hat sie eine Bewegungsstörung der Hinterbeine (Hypermetrie), dadurch werden die Ziel-bewegungen zu weit ausge-führt. Diese Erkrankung beeinträchtigt sie aber in keinster Weise, sie kann ganz normal springen und rennen. Es bedarf auch dafür keine Medikamente.
Penny ist eine sehr sensible ruhige Katze, die es genießt, wenn man ruhig und viel mit ihr spricht. Sie braucht ein stabiles ruhiges Umfeld, und eine Gegend, die sehr ruhig ist. Gerne kann sie auch bei älteren Menschen einziehen. Im neuen Zuhause sollten keine anderen Katzen und Kinder vorhanden sein.

 

Amtliche Tierschutz

 

Tierschutzverein Wetzlar und Umgebung e.V., Magdalenenhäuser Weg 34, 35578 Wetzlar
Tel.: 06441 22451, email: tierheim-wetzlar@web.de - Copyright © 2013. All Rights Reserved.